DAS UKB IMPFT GEGEN CORONA

Geschützt durch einen Piks

Anfang des Jahres hat das UKB mit dem Impfen der Beschäftigten begonnen. Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden bisher geimpft? Wie groß ist die Impfbereitschaft? Dr. Tanja Menting, Leitende Betriebsärztin am UKB, zieht eine Zwischenbilanz.

 

3 Gedanken zu „Geschützt durch einen Piks“

  1. Müller Gabriele

    Dem gesamten betriebsärztlichen Impfteam ein herzliches Dankeschön für die hervorragend gute Organisation und Aufklärung zu allem was mit der Impfung zu tun hat.
    Ich bin überwältigt, wie top das alles gelaufen ist und sicher auch weiterhin läuft.
    Dankbare Grüsse,
    Gabriele Müller

  2. Maria Schruff

    Ein toll organisiertes Team stand für uns Mitarbeiter bereit. Ich fühle mich sehr priviligiert, geimpft zu sein.
    Herzlichen Dank an alle.
    Maria Schruff

  3. Donata Kageneck

    Von mir auch ein riesengroßes Dankeschön dafür, dass alles so gut gelaufen ist und wir uns nach den Impfungen für uns selbst und für andere sicher fühlen können!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =