Blutspende App
Startseite » Blutspende am UKB

Blutspende am UKB Neue App für Terminvereinbarungen und mehr

Zu Beginn der Corona-Epidemie führte der Blutspendedienst am UKB zur Einhaltung geltender Hygiene-Vorgaben „Terminblutspenden“ ein. Neben der Telefon-Hotline können Spendewillige ab sofort mit der neuen kostenlosen UKB-Blutspende-App noch einfacher einen Termin vereinbaren.

Darüber hinaus erinnert die UKB-Blutspende-App an den nächsten Termin und meldet sich, wenn der Nutzer wieder spenden darf. Diese Funktion ist aktiv, wenn das Geschlecht angegeben ist, da die App hierbei die vorgeschriebenen Pausen zwischen zwei Blutspenden berücksichtigt: Bei Frauen sind es drei Monate, bei Männern zwei Monate. Mit dem eingefügten Spendencheck können Nutzer Zeit und Aufwand sparen. Denn anhand von wenigen Fragen kann vorab geprüft werden, ob die wichtigsten Voraussetzungen für eine Blutspende erfüllt sind. Dabei erfassen die Fragen die häufigsten Gründe, die gegen eine Blutspende sprechen können.

Der integrierte Blutspendepegel zeigt an, wie viele Blutspenden jährlich zur Versorgung der Patienten im UKB und einiger Krankenhäuser in der Region Bonn Rhein-Sieg benötigt werden und wie viele Menschen bereits gespendet haben. So kann schnell gesehen werden, wie dringend der Bedarf ist. Zudem findet der Nutzer die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Blutspende.

Spendewillige können sich auch weiterhin unter der Hotline 0228 287-14780 montags bis freitags von 8:30 bis 14:00 Uhr informieren und einen Termin vereinbaren. Dies ist auch per E-Mail an termin.blutspende@ukbonn.de unter Angabe einer Telefonnummer möglich.

Mehr Infos: www.bonnerblut.de

mehr zum Thema

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =