Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Barrierefreiheit
Dunkel Hell

60 Prozent aller Termine erfolgen bereits über die kostenlose App

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind Blutspenden nur nach Terminvereinbarung möglich – seit Mitte Mai 2021 auch über die neue UKB-Blutspende-App. Seit ihrer Einführung genießt die App in der Bevölkerung eine breite Akzeptanz: 60 Prozent der Termine werden mittlerweile über die App gebucht. Auch die Rückmeldungen über das in der App implementierte Feedback-Formular sind sehr positiv. Die Spenderinnen und Spender freuen sich darüber, dass sie zeitunabhängig Termine vereinbaren können und die Termine in der App sehr übersichtlich dargestellt sind. Außerdem können mit der App gemeinsame Termine mit Freund*innen einfacher gebucht werden. Die UKB-Blutspende-App, deren Nutzung auch im Browser möglich ist, kann sowohl im Apple Store als auch bei Google Play kostenlos auf iPhones und Android-Smartphones heruntergeladen werden.

Als Universitätsklinikum behandelt wir in erster Linie die Mitbürgerinnen und Mitbürger der Region Bonn/Rhein-Sieg. Für die Patienten werden allein im Uniklinikum pro Jahr 28.000 Blutspenden benötigt. Diese Blutspenden retten Leben: Operationen könnten sonst nicht durchgeführt, Schwerstverletzte nicht versorgt und viele krebskranke Menschen nicht behandelt werden. Vier von fünf Menschen in unserer Region brauchen mindestens einmal in ihrem Leben Blut.

Deshalb: Blut spenden im Uniklinikum Bonn! – Ihr Blut wird ohne Umwege einem schwerkranken Menschen – sozusagen aus Ihrer Nachbarschaft – helfen, im akuten Notfall sogar auch Ihnen selbst.

Termine können Sie auch weiterhin über die Hotline (0228 287-14780 montags bis freitags von 8:30 bis 14:00 Uhr) oder per E-Mail an termin.blutspende@ukbonn.de unter Angabe einer Telefonnummer vereinbaren.

Zur Blutspende App

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.